Sie sind hier: Startseite > Volleyball > Aktuelles

Abteilung Volleyball nimmt bei der 401. Wolfskehler Kerb am Umzug teil

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Umzug bei der Jubiläumskerb im Jahr 2018 hat es sich die Abteilung Volleyball auch dieses Jahr nicht nehmen lassen am Kerweumzug teilzunehmen.

Am Kerwesonntag, 29.09.2019, trafen sich 10 Spielerinnen der zwei Damenmannschaften und der Trainer der  1. Mannschaft des TSV 03 Wolfskehlen um 11:30 Uhr an der eigenen Sporthalle, um sich auf den Umzug einzustimmen. Dort wurden der Traktor und ein kleiner Wagen mit Luftballons und Krepppapier geschmückt, sowie gleichzeitig die ersten Lieder mitgesungen.  Das benötigte Wurfmaterial wurde vom Zahnzentrum gestellt, einen herzlichen Dank dafür. 

Auf dem kleinen, aber feinen Wagen ging es in Richtung Umzugsaufstellung und um 14 Uhr ging es bei windigem, aber sonnigem Wetter los durch die Straßen von Wolfskehlen. Dank guter Musik und bester Laune hatten alle ihren Spaß und das etwas verregnete Wetter zwischendurch konnte den Damen, die keine Regenkleidung dabei hatten, die Stimmung nicht vermiesen und so sah man den ganzen Umzug lang das Banner RED WOLVES WOLFSKEHLEN, welches durch das Ort getragen wurde.

Nach dem schönen Umzug, inklusive Kerwespruch, wurde die Rolle abgeschmückt. Im Anschluss haben die Volleyballerinnen den Sonntag mit einem Besuch auf dem Kerweplatz ausklingen lassen und sich dort das ein oder andere Getränk noch schmecken lassen.

Vielen Dank an die Organisatoren aus der zweiten Damenmannschaft, sowie die männliche Unterstützung aus Crumstadt beim Umzug und natürlich auch an den Traktorfahrer Nico Witmann. Die 402. Kerb in Wolfskehlen kann sicherlich wieder mit der Abteilung Volleyball rechnen.

Wir suchen Spielerinnen für die Bezirks- und Kreisliga, sowie einen Trainer für unsere Kreisligamannschaft

Spalier stehen bei der Hochzeit der langjährigen Spielerin Tanja Schneider

Die Volleyballabteilung gratuliert Tanja und Björn sehr herzlich zur
Vermählung. Tanja, die neben ihrem langjährigen Einsatz als Spielerin
sich zudem in der Abteilung auch als Trainerin engagierte, hat sich -wie
wir aus sicherer Quelle wissen- sehr über das "Spalier stehen" der
Volleyballabteilung gefreut.

Wir wünschen Euch für die Zukunft alles Gute!

Alternative zum Jugendtraining- Aufbaugruppe gestartet!

Da derzeit die Nachfrage von Jugendlichen am Volleyballsport eher gering
ist, wurde alternativ eine Aufbaugruppe eingerichtet. In dieser Gruppe
werden grundsätzlich -teils auch lebensältere Spielerinnen- betreut, die
vom Leistungsvermögen und der technischen Ausbildung noch nicht so weit
sind, um erfolgreich in den TSV-Teams aktiv am Spielbetrieb des
Volleyballverbandes Hessen teilnehmen zu können.

Ziel der Aufbaugruppe ist somit, Neu- bzw. Quereinsteigern im kleineren
Kreis gezielt an das Spiel- und Leistungsniveau der am Spielbetrieb
teilnehmenden Teams heranzuführen.

Selbstverständlich kann und wird dieses Angebot bereits auch von aktiven
Spielerinnen der Abteilung als zusätzliche Trainingseinheit genutzt.

Grundsätzlich ist die Abteilung aber weiterhin bemüht, Jugendliche
auszubilden und als Team über die Jugendspielrunde des hessischen
Volleyballverbandes an die Erwachsenenteams heran- bzw. überzuführen.
Viele unserer heutigen Leistungsträgerinnen haben ihre
Volleyballkarriere als Jugendliche beim TSV gestartet.

Betreut wird die Aufbaugruppe aktuell montags um 18:00 Uhr und
donnerstags um 18:00 UIhr. Für ein Schnuppertraining die Betreuer Julia oder Helmut (siehe Kontakte der Abteilung) kontaktieren.

Suche