Sie sind hier: Startseite > Karate > Berichte & Bilder > 2021 > September 2021: Das Karatejahr bisher

Berichte 2021

September 2021: Das Karatejahr bisher

Erste Prüfung 2021 inkl. der neuen Anfängergruppe

Lehrgang mit Julian Chees

Auch 2021 stand der Sport unter dem Zeichen von Corona. Nach einem langen Lockdown konnten wir Ende Mai den Sportbetrieb endlich wieder aufnehmen. Zuerst nur im Freien, ab dem 07.06. auch wieder in unserem Dojo. Natürlich war Kontaktsport zuerst nicht erlaubt. Doch kurz vor Ende des Juni wurde auch diese wieder frei gegeben.

Davor war Präsenztraining aufgrund der geltenden Vorgaben nicht möglich. Dennoch boten wir unseren Aktiven ein breites Trainingsspektrum online via Webex an. Montags trainierte die Unterstufe, mittwochs konnten wir am Training unseres befreundeten 1. KD Viernheim teilnehmen, vice versa diese bei uns. Donnerstags trainierten wir bei Akita-Sensei und freitags fand ein Training für alle Graduierungen statt.

Darüber hinaus trainierte der Anfängerkurs von Oktober 2020 online in einer separaten Einheit weiter. Zurück in der Halle konnten die "Online-Anfänger" kurz vor den Sommerferien ihre erste Prüfung absolvieren. Es hat mich am meisten fasziniert, dass das Online-Training als Medium tatsächlich genügt hat, um den Anfängern die notwendigen Grundlagen zu vermitteln. Die Prüfung dieser Gruppe war für mich darum auch etwas ganz Besonderes und ich bin stolz auf die Leistungen der Anfänger als auch auf die Leistungen aller unserer Mitglieder. Nicht nur, dass uns so gut wie alle die Treue über die Pandemie gehalten haben, wir haben sogar innerhalb des Lockdowns Zuwachs bekommen. Das finde ich nicht selbstverständlich und dafür möchte ich mich bedanken.

Lehrgänge in Wolfskehlen

Ende Juni 2021 richteten wir unseren ersten Lehrgang mit Akita Sensei aus. Um die Teilnahme möglichst sicher zu gestalten, fand der Lehrgang in der Großsporthalle in Goddelau statt. Wir konnten nahezu 70 Teilnehmer vor Ort begrüßen, die sich auf drei unabhängige Gruppen aufteilten.

Die Teilnehmerzahl war ca. um 18% geringer als in normalen Jahren ohne Corona. Dennoch war der Lehrgang ein großer Erfolg und man konnte allen Teilnehmenden anmerken, wie froh sie waren, endlich wieder ihrem Sport nachgehen zu können. Unser Hygienekonzept, bereits aus 2020 bewährt, ging erneut auf. Es kam zu keinen Krankheitsverläufen, die aus dem gemeinsamen Training resultiert hätten.

Wir waren damit eines der ersten Dojos deutschlandweit, die einen offiziellen Lehrgang mit Gästen von Nah und Fern ausrichteten. Wir konnten zeigen, dass Karate-Training auch in Corona-Zeiten sicher und möglich ist und dienten bundesweit als Vorbild. Darauf können wir stolz sein.

Unser zweiter Lehrgang mit Julian Chees fand Anfang September in unserem eigenen Dojo statt. Das Konzept war das Gleiche. Drei voneinander unabhängige Gruppen trainierten zwei Stunden am Stück zusammen.

Die Teilnehmerzahl erreichte knapp 90 Personen und war damit sogar höher als sonst üblich. Mit dem bewährten Hygienekonzept bewaffnet lief der Lehrgang vorbildlich ab und war wiederum ein großer Erfolg. Dass wir in unserem deutlich kleineren Dojo trainierten, verringerte die Sicherheit für die Teilnehmer nicht, da wir die Raumkapazität niemals voll ausnutzen und das Dojo zudem gut belüftet wurde.

Der nächste Lehrgang steht mittlerweile kurz vor der Umsetzung. Am 09.10. begrüßen wir Giovanni Macchitella in unserem Dojo in Wolfskehlen. Da wir aufgrund des Pandemiegeschehens nicht die Möglichkeit zu größeren Freizeitevents mit unseren Aktiven hatten, wird der Lehrgang intern stattfinden. Ausnahme sind ein paar geladene Gäste. Wir wollen die Zeit nicht nur zum gemeinsamen Training nutzen, sondern auch dazu, außerhalb des Trainings Spaß zu haben. Ganz so, wie es früher auf Lehrgängen war.

Damit konnten wir auch 2021 drei Karate-Lehrgänge für unsere Aktiven anbieten, obwohl die Umstände nochmal schwieriger waren als im Jahr 2020. Darauf bin ich sehr stolz und bedanke mich bei allen Aktiven und Schülern, ob im Vorstand oder im Training. Ohne euch wäre das nicht möglich!

Vielen Dank, bleibt dabei.

Oss und Gruß

Simone

 

Suche

Termine

    Keine Einträge gefunden

» Terminübersicht