Leichtathletik

Aktuelles

» Nachrichtenübersicht

Sie sind hier: Startseite > Leichtathletik > Berichte > 2010-05 Griesheim

Besser spät als gar nicht – Straßenlauf in Griesheim

Mit einiger Verspätung startete in diesem Jahr der Straßenlauf in Griesheim. Der ursprünglich angedachte Termin- 19. April platzte weil an diesem Tag die hessischen und die deutschen Meisterschaften im Halbmarathon kollidiert wären.
Die Griesheimer verlegten also ihren Termin auf den 30. Mai und richteten wie geplant die hessischen Meisterschaften im Halbmarathon aus. Trotz der Meisterschaften blieben die Teilnehmerzahlen doch etwas hinter den Vorjahren zurück, und auch mit dem Wetter hatte das Orga-Team um Thomas Zöller nicht das beste Los gezogen.
Immerhin die Schüler kamen noch trockenen Fußes ins Ziel. Gegen sehr starke Konkurrenz wussten vor allem Emily Stokes und Elias Fink für den TSV 03 zu überzeugen. Emily kam auf Platz 2 in der Schülerinnenklasse B und Elias Fink lief als Gesamtelfter über 2km starke 7:41,4min. In der Schülerklasse B reichte das zu Platz 6. Aylin Kocbay hatte da als 5. in der Schülerinnenklasse B bessere Karten.
Die Halbmarathonis und die 10km Läufer bekamen dann aber ordentlich nasse Füße und Helge und Manni testeten die neuen Trikots schon mal auf Regentauglichkeit. Fazit : Die neuen Wettkampfoutfits kleben auch bei Regen und Wind nicht und eignen sich nicht für Ausreden. Helge Kleinböhl hatte die auch nicht nötig, lief er doch trotz der widrigen Verhältnisse fast die angepeilten 41:40min. Manni hatte mehr zu kämpfen  und lief mit Problemen bei 44:58min ein. Rolf Hammann finishte in 52:07 min. Noch länger im Regen liefen Elke Brötzmann , die in ihrer neuen Altersklasse auf Platz 9 kam und Betram Nösinger, der in Griesheim mittlerweile schon zu den Stammgästen gehört.

1km Schülerlauf
49. Yasemin Kocbay  4:28,9min 9. WSC

2km Schülerlauf
11. Elias Funk   7:41,4 min 6. MSB
19. Emily Stokes   8:07,0 min 2. WSB
26. Eric Wallenfels   8:35,3 min 13. MSB
31. Aylin Kocbay   9:06,8min 5. WSB

10km Lauf
59. Helge Kleinböhl   41:44,0min 9. M40
109. Manfred Wesp   44:58,0min 14. M45
228. Rolf Hammann  52:07,0min 16. M50

Halbmarathon 21,1km
261. Elke Brötzmann  1:43:43 Std 7. W50
308. Bertram Nösinger  1:48:43 Std. 30. M50

Suche