Leichtathletik

Aktuelles

» Nachrichtenübersicht

Sie sind hier: Startseite > Leichtathletik > Berichte > 2014-02 Cross Info (Hessische Meisterschaften)

Hessische Meisterschaften im Crosslauf

Hessische Cross-Meisterschaften - spannende Wettkämpfe, tolle Atmosphäre

UPDATE: Bilder vom Lauf online (dem Bericht beigefügt).
UPDATE: Den Bericht vom TSV 03 Wolfskehlen findet ihr hier.

Wer wird hessischer Meister auf den Strecken an der Sandkaute? (Ankündigung + Infos zur Veranstaltung)

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 23. Februar 2014 finden in Wolfskehlen die Hessischen Cross-Meisterschaften statt.

Auf der bekannten Crosslauflaufstrecke werden dann Hessens beste Crossläufer rund um den Schwanensee um Meistertitel kämpfen.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, der Zeitplan für die Veranstaltung ist bereits festgelegt. Auf die Läufer und Zuschauer wartet neben spannenden Wettkämpfen die gewohnt gute Bewirtung in der Grillhütte.

 

Crossmeisterschaften
am 23. Februar 2014 in Wolfskehlen

Veranstalter:

Hessischer Leichtathletik-Verband

Örtlicher Ausrichter

TSV 03 Wolfskehlen

Austragungsort:

Riedstadt-Wolfskehlen, Sportplatz an der Sandkaute

Navigation: 64560 Riedstadt-Wolfskehlen

                   Heinrich-Heine Str. / Ecke Ernst-Ludwig-Str.

                   (dann der Beschilderung zum Sportplatz folgen)

Meldeschluss:

11.02.2014   (Eingang HLV-Geschäftsstelle)

 

Startzeiten

11:00 UhrJugend U 14 männlichca. 1.600 Meter: 2 kleine Runden
11:15 UhrJugend U 14 weiblichca. 1.600 Meter: 2 kleine Runden
11:30 UhrJugend U 16 männlichca. 2.300 Meter: 1 kleine & 1 große Runde
11:50 UhrJugend U 16 weiblichca. 2.300 Meter: 1 kleine & 1 große Runde
12:10 UhrMänner / Junioren
U20 männlich
ca. 4.500 Meter: 3 große Runden
 
12:15 UhrSiegerehrung Lauf 1, 2, 3 & 4 
 
12:40 UhrJugend U 18, U 20 weiblich
sowie Jugend U 18 männlich
 ca 3.800 Meter: 1 kleine & 2 große Runden
13:00 UhrFrauen, W30 und älterca. 5.300 Meter: 1 kleine & 3 große Runden
 
13:45 UhrSiegerehrung Lauf 5 & 6
 
13:45 UhrMänner M30 & M35ca. 8.300 Meter: 1 kleine & 5 große Runden
14:30 UhrSenioren M40 - M45ca. 7.600 Meter: 5 große Runden
15:15 UhrSiegerehrung Lauf 7 & 8
15:10 UhrSenioren M50 und älterca. 6.100 Meter: 4 große Runden
ab 16:00 UhrSiegerehrung Lauf 9 & 10 

 

 

Streckenverlauf (kleine Runde / große Runde)

Alle Distanzen setzen sich zusammen aus der Strecke vom Start bis zum Abzweig in den Wald, mit dem die Läufer auf die Rundkurse einbiegen, einer oder mehreren sogenannten "kleinen" und "großen Runden", die zur jeweiligen Distanz vermerkt sind und dem Zieleinlauf im Anschluss an den leichten Anstieg nach der Anglerhütte. Er führt  als gesondert abgesteckter Korridor zum Ziel, das neben dem Startbereich liegt.

(Angaben zu den Distanzen ohne Gewähr, Änderungen aufgrund Streckenbeschaffenheit am Wettkampftag vorbehalten)

Start- und Zielbereich vor der Grillhütte

Alle Strecken nutzen den Start- und Zielbereich vor der Grillhütte.

Die kleine Runde

Die kleine Runde führt südlich des Schwanensees in den Wald hinein. Nach einem leicht abfallenden Beginn der Runde wird auf relativ ebenem Niveau der See umrundet. Nach der Anglerhütte steigt die Runde leicht an. Der Lauf setzt sich fort mit einer weiteren Runde oder mündet in den Zielbereich - auf der Abbildung oberhalb der Grillhütte, links der Bäume.

Die große Runde

Die große Runde führt ebenfalls südlich des Schwanensees in den Wald hinein. Nach einem leicht abfallenden Beginn der Runde führt sie jedoch wieder hinauf. Auf einem Dammweg geht es oberhalb des Sportplatzes zum Rodelberg. Nach dem steilem Anstieg hinauf auf den Rodelberg geht es sofort wieder herunter zu den Feldern und in Richtung See zurück. Auf diesem Teilstück hat man "Begegnungsverkehr". Der Lauf knickt schließlich wieder ab und führt zum See hinunter, es wird jetzt wie bei der kleinen Runde der Schwanensee umlaufen. Nach der Anglerhütte steigt die Runde leicht an. Der Lauf setzt sich fort mit einer weiteren Runde oder mündet in den Zielbereich - auf der Abbildung vor der Grillhüte, links der Bäume.

 

 

Wertung:  

siehe Punkt 19, 20 und 21 der "Allgemeinen Ausschreibungsbedingungen" des Hessischen Leichtathletik-Verbands.

Wettkampfunterlagen:

Das Wettkampfbüro, der Stellplatz und die Startunterlagenausgabe befinden sich in der Alfred-Ewald-Hütte.

Start und Ziel:

Start und Ziel befinden an der VVV Grillhütte.

Umkleide- und Duschmöglichkeiten:

Umkleide- und Duschmöglichkeiten sowie Toiletten befinden sich im Sportheim des TSV 03 Wolfskehlen.

Verpflegung:

Verpflegung: gibt es reichlich in der VVV Grillhütte.
Im Start- und Zielbereich gibt es kostenlos Tee für alle Läufer und Läuferinnen.

Siegerehrung:

Die Siegerehrung findet an der VVV Grillhütte statt. Bitte die Siegerehrungszeiten im Zeitplan beachten.

Anreise:

Wolfskehlen ist ein Stadtteil von Riedstadt und liegt 4 km westlich von Griesheim bei Darmstadt. Sie erreichen Wolfskehlen von Darmstadt kommend über die B26, aus Richtung Mannheim, Worms und Frankfurt über die B44 und aus Richtung Oppenheim über die L3096.
Navigation: 64560 Riedstadt-Wolfskehlen
                   Heinrich-Heine Str. / Ecke Ernst-Ludwig-Str.
                   (dann der Beschilderung zum Sportplatz folgen)
Weitere Informationen werden mit Erhalt der finalen Ausschreibung durch den HLV ergänzt - schaut einfach wieder auf unserer Webseite rein.

Natürlich könnt ihr weitere Informationen auch auf der Homepage des Hessischen Leichtathletik Verbands abrufen: www.hlv.de

Suche